SPENDEN IN BERN

In Bern wurden am Saalschutz-Konzert 200 g flacher, rechteckiger Hartkäse und 35 Rappen gespendet. Doch auch auf Paypal ging einiges. Die Münchener-Auszählung musste leider wegen eines Computerproblems für einige Zeit unterbrochen werden. Wir veröffentlichen aber demnächst ein neues, aktuelles Spendenbarometer.

Freundliche Grüsse, Die Aktionsgruppe

Spendenkonto: aktionsgruppe.silke@saalschutz.com

ANTWORT DER AKTIONSGRUPPE

Liebe Silke (?)

In Zeiten des Web kann jede(r) kommen und behaupten, er / sie sei Silke.
Falls dies ein Betrugsversuch ist, finden wir das ziemlich geschmacklos.
Es wäre einer von vielen.

Falls nicht: Es ist natürlich Dir überlassen, was mit dem Geld passiert,
welches Du – von wem auch immer – bekommst.

Wir aber bleiben dabei: Das von uns gesammelte Geld geht an die echte
Silke. Ob Du also Silke bist, oder nicht spielt keine Rolle – eine
klare win / win Situation.

Mit freundlichen Grüssen

Die Aktionsgruppe

P.S. es kann immer noch gespendet werden auf das zu dieser Email Adresse
gehörende paypal-Konto.

NEUIGKEITEN

Von Amazon kam leider bis anhin keine Antwort.

Dafür hat sich Silke (?) bei der Musikgruppe Saalschutz gemeldet. Die Nachricht wurde an uns weitergeleitet:

„Hallo!

Ich hoffe Ihr habt nicht zuviel Stress mit dem Geldsammeln.
Ich habe mir überlegt, dass diese furchtbare CD auch zugunsten eines sozialen
Projekts versteigert werden könnte. Sie ist wegen Nichtgefallen ja in absolut
bestem Zustand!
Ich hätte einen konkreten Vorschlag:
Die Buchheimer Selbsthilfe in Köln hilft sozial benachteiligten Kindern mit
Hausaufgabenhilfe und warmem Mittagessen sowie Freizeitangeboten und
Weihnachtsgeschenken. Die könnten jeden Cent gebrauchen.
http://www.buchse.de.vu/

Vielleicht habt Ihr aber auch ein anderes, dringenderes Projekt.
Die Spenden legen wir dann gleich noch obendrauf.

Was haltet Ihr davon?

Beste Grüße aus Köln

Silke“

Es gibt auch eine Versteigerung bei Ebay und zwar hier

BITTBRIEF AN AMAZON

Folgender Brief wurde heute per Online-Formular an amazon.de verschickt.
Wir hoffen, dass eine Reaktion erfolgt.
Die Aktionsgruppe

„Direkt zu Handen der Geschäftsleitung

Sehr geehrte Damen und Herren

Ca. im Juli 2007 erwarb Ihre Kundin Silke R. die CD „Saalschutz macht’s möglich“ in Ihrem Online-Versand. Da Ihr diese nicht gefiel, forderte Sie ihr Geld zurück.

Die Musikgruppe Saalschutz hat sich entschlossen, für die Rückerstattung der € 15.95 zu sammeln. Details lesen Sie bitte nach auf silkewillihrgeldzurueck.blogsport.de.

Das paypal-Spendenkonto lautet aktionsgrupee.silke@saalschutz.com

Wir, die eigens ins Leben gerufene Aktionsgruppe Silke, sind mandatiert die Spendenaktion über die Bühne zu bringen. Bis jetzt ist es uns leider nicht gelungen, den doch beachtlichen Betrag zusammenzubringen, weshalb wir Sie um Ihre Beteiligung bitten. Ziel wäre es eigentlich gewesen den Betrag noch vor Weihnachten 07 an Silke R. überreichen zu können. Es zeichnet sich jedoch ab, dass dies – leider! – nicht gelingen wird.

Die Cellophanierung der CD wurde vor dem urteilsbildenden Hören, mutmasslicherweise von Silke R. selbst, mit ziemlicher Sicherheit entfernt und wir sind uns bewusst, dass Sie gemäss Ihren AGB folglich in keiner Weise verpflichtet sind, das Geld zurückzuerstatten. Gerade darin liegt ja die Crux der Angelegenheit und der Ursprung unserer Spendenaktion und auch der Grund, warum wir überhaupt auf diese Weise an Sie gelangen. Vielleicht finden Sie Möglichkeiten hier tätig zu werden. Über ein Entgegenkommen in Form einer kleinen Spende, würden wir – und bestimmt auch Silke R. – uns jedenfalls sehr freuen und wären wir – und bestimmt auch Silke R. – Ihnen sehr dankbar.

Wir bitten Sie dringend um eine kurze Stellungnahme und/oder noch dringender eine Spende auf aktionsgruppe.silke@saalschutz.com

Hochachtungsvoll

Die Aktionsgruppe Silke“

GROSSE SOLIDARITÄTS- UND SPENDENWELLE IN MÜNCHEN

Sehr erfreuliches ereignete sich in München am 7.12.: Es wurde wie verrückt gespendet! Das Geld ist noch in der Auszählung.

Die nächste Aktion findet in Bern statt, anlässlich des dortigen Saalschutz-Konzerts.

Wie auch immer, es wird knapp: Die Aktionsgruppe hat es sich zum Ziel gesetzt, Silke das Geld am 20./21.12. anlässlich des Saalschutz-Konzerts in Köln persönlich zu überreichen. Es liegt also noch viel vor uns.

Wir überlegen uns, Amazon in die Spendenaktion einzubinden. Bald gibt es hier mehr dazu zu lesen.

Danke für die Spenden und herzliche Grüsse

Die Aktionsgruppe Silke.

SPENDENBAROMETER 22.11.07

Die Aktionsgruppe ist wieder einigermassen auf dem Damm und es ist wiedereinmal zeit für ein Update. Während und nach den Saalschutz-Auftritten in Leipzig, Berlin und Hamburg wurde wie verrückt gespendet und gesammelt. Insgesamt gingen € 0,23 ein! Wir danken allen SpenderInnen.

Ausserdem gingen via Paypal einige Spenden ein, die hier nachgeführt werden:

12.11.07 HUF 100 von rosa rauschen
15.11.07 € 0,23 von konsensmilch

Der Kontostand beträgt also inklusive der Sammlung von letztem Wochenende neu:

€ 2,93 sowie ¥ 99 und HUF 100

Hinweis:

Es kann zwischen Überweisung und Gutschrift übrigens zu einigen Tagen Verzögerung kommen. Den Grund dafür wissen wir leider nicht. Wir bitten also um etwas Geduld, bis die Zahlung bestätigt ist.

Hier nochmals das Paypal-Spendenkonto: aktionsgruppe.silke@saalschutz.com

Herzlichen Dank für alle Spenden und freundliche Grüsse. Die Aktionsgruppe.

KRANKMELDUNG

Leider ist die komplette Aktionsgruppe nach der Saalschutz-Konzertreise erkrankt. Ausserdem müssen nach dem Transport von gespendeten € 0,26 akute Rückenprobleme behandelt werden. In der Zwischenzeit wurde fleissig weiter gespendet und es geht hier so bald wie möglich weiter mit einem neuen Spendenbarometer und weiteren Aktionen zu Gunsten Silkes.

Danke und freundliche Grüsse. Die Aktionsgruppe

ABWESENHEITSNOTIZ

Die Aktionsgruppe wird Saalschutz über das kommende Wochenende an Ihre Auftritte begleiten. Darum wird das nächste Spendenbarometer und andere Updates erst ca. in einer Woche erstellt werden können. Falls jemand vor Ort spenden will kann dies gemacht werden:

am 15.11. in Leipzig (Conne Island)
am 16.11. in Berlin (Magnet Club)
am 17.11. in Hamburg (Hafenklang im Exil)

Die Mitglieder der Aktionsgruppe tragen als Erkennungszeichen Rave-Outfit und Egotronic-Shirts. Wir haben uns dazu entschlossen, um erkennbar zu sein, aber zugleich den Vorwurf zu entkräften, der Spendenblog diene der Werbung für Saalschutz. Da unser Budget zu klein ist, um welche zu drucken, geschweige denn zu kaufen, wurden uns die Shirts von Egotronic im Sinne einer Leihgabe kostenlos zur Verfügung gestellt, wofür wir herzlich danken! Wenn jemand spenden will, wir sind im Publikumsbereich zu finden. Sprecht uns einfach an! Danke!

MfG die Aktionsgruppe.

SPENDENBAROMETER 12.11.07

Erneut gingen Spenden ein

€ 0,67 wurden gespendet von einer anonymen Spenderin (9.11.07)
€ 0,17 wurden gespendet von Daniel J. aus 91567 Herrieden (12.11.07)

Der Kontostand beträg momentan €2,44 und ¥ 99.

Herzlichen Dank!

Die Aktionsgruppe

HINWEIS

Die Aktionsgruppe möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass auf jegliche Geldforderungen, die in diesem Blog an die Musikgruppe Saalschutz gestellt werden in Zukunft nicht weiter eingegangen wird. Hier geht es ausschliesslich um die Spendenaktion für Silke. Alle anderen Forderungen müssen auf den Rechtsweg verwiesen werden.

Wir danken für die Kenntnisnahme und verbleiben mit freundlichen Grüssen

Die Aktionsgruppe