BITTBRIEF AN AMAZON

Folgender Brief wurde heute per Online-Formular an amazon.de verschickt.
Wir hoffen, dass eine Reaktion erfolgt.
Die Aktionsgruppe

„Direkt zu Handen der Geschäftsleitung

Sehr geehrte Damen und Herren

Ca. im Juli 2007 erwarb Ihre Kundin Silke R. die CD „Saalschutz macht’s möglich“ in Ihrem Online-Versand. Da Ihr diese nicht gefiel, forderte Sie ihr Geld zurück.

Die Musikgruppe Saalschutz hat sich entschlossen, für die Rückerstattung der € 15.95 zu sammeln. Details lesen Sie bitte nach auf silkewillihrgeldzurueck.blogsport.de.

Das paypal-Spendenkonto lautet aktionsgrupee.silke@saalschutz.com

Wir, die eigens ins Leben gerufene Aktionsgruppe Silke, sind mandatiert die Spendenaktion über die Bühne zu bringen. Bis jetzt ist es uns leider nicht gelungen, den doch beachtlichen Betrag zusammenzubringen, weshalb wir Sie um Ihre Beteiligung bitten. Ziel wäre es eigentlich gewesen den Betrag noch vor Weihnachten 07 an Silke R. überreichen zu können. Es zeichnet sich jedoch ab, dass dies – leider! – nicht gelingen wird.

Die Cellophanierung der CD wurde vor dem urteilsbildenden Hören, mutmasslicherweise von Silke R. selbst, mit ziemlicher Sicherheit entfernt und wir sind uns bewusst, dass Sie gemäss Ihren AGB folglich in keiner Weise verpflichtet sind, das Geld zurückzuerstatten. Gerade darin liegt ja die Crux der Angelegenheit und der Ursprung unserer Spendenaktion und auch der Grund, warum wir überhaupt auf diese Weise an Sie gelangen. Vielleicht finden Sie Möglichkeiten hier tätig zu werden. Über ein Entgegenkommen in Form einer kleinen Spende, würden wir – und bestimmt auch Silke R. – uns jedenfalls sehr freuen und wären wir – und bestimmt auch Silke R. – Ihnen sehr dankbar.

Wir bitten Sie dringend um eine kurze Stellungnahme und/oder noch dringender eine Spende auf aktionsgruppe.silke@saalschutz.com

Hochachtungsvoll

Die Aktionsgruppe Silke“


2 Antworten auf “BITTBRIEF AN AMAZON”


  1. 1 Herr Zebrakante 17. Dezember 2007 um 16:37 Uhr

    Die Aktion muss sofort gestoppt werden! Silke versteigert die CD bei Ebay und will den Erlös spenden. Bislang hat sich kein Bieter gefunden. In 2 Tagen ist das Ganze vorbei.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MESEX:IT&item=140188887388&_trksid=p3984.cSELL.m315.lVI

  2. 2 Administrator 17. Dezember 2007 um 22:29 Uhr

    Danke für den Hinweis!

    Wir glauben, wir haben die Situation unter Kontrolle. Es wurde soeben ein Post dazu veröffentlicht.

    MfG Die Aktionsgruppe

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.